Rennsport

Tradition & Erfolge

Der Rennsport kann in unserem Verein auf eine lange Tradition zurück blicken. Dies gilt sowohl für die Straße, als auch fürs Gelände.


+++ Robert Czerwonka ist in der abgelaufenen Saison 2017 insgesamt sieben Rennen gefahren. Seine Saisonhöhepunkte waren dabei sicherlich der 3.Platz bei den Landesverbandsmeisterschaften im Einzelzeitfahren und der 7.Platz bei den Landesverbandsmeisterschaften 1er Straße.
+++ Bei Michael Wedekin sollten die Höhepunkte eigentlich die Cross WM in Mol und die MTB WM in Andorra sein. Die Cross WM konnte er jedoch nicht fahren, weil ein Sturz in Braunschweig schwerwiegender war als erwartet. Von seinem großen Pech in Andorra hatte ich ja schon in der Stahlraddepesche berichtet.
Herausragend war aus seiner Sicht das MTB-Rennen in Hohegeiß. Dort gab es nur die Klasse Master 2 - also ab 50 Jahre. Dieses Rennen hat Michael gegen die deutlich jüngere Konkurrenz mit 41 Sekunden Vorsprung gewonnen. Darüber hinaus war Michael bei 10 Crossrennen am Start, wovon er 5 gewinnen konnte und dreimal den 2. Platz eroberte. In der Gesamtwertung der Braunschweiger „Panther-Cross-Serie“ belegte er einen hervorragenden 2. Platz.
+++ Am 24.09.2017 fand im Rahmen des RSG-Renntages der Schüler-Cup der Radsportgemeinschaft Hannover statt. In diesem Jahr hatte der Veranstalter leider kein Glück mit dem Wetter. War es zunächst noch bewölkt, aber trocken, so kam am Mittag der große Regen. Aber für Tom von den Stahlradlern aus Laatzen schien die Sonne, denn er sicherte sich nach einem fantastischen Rennen der Nachwuchsfahrer mit seiner starken Leistung den 3. Platz in der Altersklasse 10-13.

Ein „echter“ Deutscher Meister bei Stahlrad Laatzen – ein Kurzportrait über Michael Wedekin

Michael Wedekin Vor fast 25 Jahren gewann Michael die Deutschen Meisterschaften im MTB. Im Jahr 1990 fanden diese Meisterschaften zum ersten Mal überhaupt statt, im Jahr darauf (1991) konnte Michael den größten Erfolg in seiner Laufbahn feiern.
Damit war und ist die Karriere bei weitem nicht beendet. Heute sind Mountainbike und Cross seine bevorzugten Disziplinen.
Derzeit ist Michael amtierender Niedersachsenmeister im Cross und darüber hinaus noch Cross-Bezirksmeister.
Die MTB Saison 2014 schloss er mit dem Gesamtsieg in der Challenge4MTB-Serie ab. Bei der Niedersachsenmeisterschaft erreichte er in dieser Disziplin einen hervorragenden 2. Platz.

M. Wedekin (Stahlrad Laatzen) gewinnt auch das Finale des 15. Focus-Weser-Ems-Cup. Herzlichen Glückwunsch! [Link]


Kreis- Und Bezirksmeisterin Svenja Herbst berichtet aus ihrer Sicht von der Saison 2014
Svenja Herbst "Bei meinem ersten Rennen am 23.03.2014 habe ich für meinen ersten Platz gleich zwei Medaillen bekommen. Ich wurde nämlich Kreis - und Bezirksmeisterin. Bei der Sommerbahnmeisterschaft in Hildesheim belegte ich bei 7 Läufen, 16.05.-25.07.2014 den ersten Platz. Auf der 400m Bahn wurden Zeitfahren, Punktefahren, Malfahren ( Scratch), Ausscheidungsfahren usw. ausgeführt. Am 15.06.2014 wurde ich in Gehrden auf einem sehr anstrengenden Kurs 5. Mein letztes Rennen in dieser Saison bestritt ich am 06.09.2014 in Döhren vor meiner Haustür. Ich belegte den 5. Platz.
Es hat mir manchmal keinen Spaß gemacht aber meistens schon."
Svenja Herbst


Robert Czerwonka Der Gewinner der VeloChallenge 2010 und 2012 in Hannover - Robert Czerwonka - konnte 2014 bereits zum 11. Mal die Vereinsmeisterschaft gewinnen.


Du bist jung, hast Spass am Radfahren und träumst vielleicht sogar davon, einmal ganz oben auf dem Siegerpodest zu stehen?
Wir möchten dir die Möglichkeit geben, Radsport von Grund auf zu lernen. Unter der Leitung unserer ausgebildeten Trainer und einer Gemeinschaft von Radsportlern macht das Radfahren doppelt soviel Spaß und Fortschritte werden schnell erzielt.
Interesse ?
Wir treffen uns regelmäß. Für genaue Termininformationen schaut in unseren Trainingszeiten.
Informationen bekommt Ihr auch über die Geschäftsstelle und von unserem Jugendwart.

Rennsport Kids Rennsport